SOGA Tour

Aus SO Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist die SOGA-Tour?

Zur Weltreise.png
SOGA Tour Board.png

Die SOGA-Tour, welche von Hugin und Munin geleitet wird, ist eine Turnierform in der alle Mitspieler unter den selben Voraussetzungen antreten können und müssen.

Faktoren welche für alle gleich sind:

  • Sonne, Wolken & Regen: Für alle gleich am selben Loch
  • Kraft, Genauigkeit, Ausdauer & Fähigkeit: Für alle gleich
  • Schlägerset: Für alle gleich
  • Bälle: Alle Spieler spielen den selben Ball

Abschlag: Jeder Spieler schlägt vom selben Abschlag ab

Einmal wöchentlich (Aktuell: Sonntag) startet an einem festgelegten Tag um 00:00 Uhr die SOGA TOUR und endet um 23:00 Uhr. Das Fenster (Bild: Links), lässt sich bei "Munin", welcher zusammen mit "Hugin" neu am Square anzutreffen ist, öffnen.

Ablauf

SOGA Spielinformation.png
Spielerinformationen

Hier handelt es sich um die grundlegenden Einstellungen des Turnieres. Diese Bedingungen gelten für alle Spieler, welche am Turnier teilnehmen möchten und sind schon einsehbar bevor man sich entscheidet am Turnier teilzunehmen und die Spielgebühr bezahlt.

Die hier angezeigten Einstellungen werden vom System zufällig aus einem Pool von möglichen Einstellungen gewählt. Anschließend und während einer Runde, spielt jeder teilnehmende Spieler unter diesen Voraussetzungen.

Die Stats sind dabei jeweils klein gehalten. Je nachdem welcher Titel (Links oben im Fenster) vom System ausgewählt wird, können die Stats variieren. Das geht von "Beginner" (sehr wenige Stats) bis hin zu "TourPro", welcher die Menge der Stats eines TourPro besitzt.

SOGA Kursinformation.png
Kursinformationen

Hier verhält es sich für den Kurs und für das Tee, von welchem abgeschlagen wird, ebenso wie bei den "Spielinformationen", diese Einstellungen sind fest und für alle gleich. Beim möglichen Wind und bei der möglichen Temperatur kann es für jeden Spieler auf den Löchern variieren wie man gut sehen kann. In diesem Beispiel sind Winde von 0 - 3,8m/s und Temperaturen von 21° - 30° möglich. Wind und Temperatur sind die einzigen Variablen, welche sich, im angezeigten Rahmen, pro Spieler unterscheiden.

Was die Kursauswahl betrifft, so wird nur aus tatsächlich real existierenden Kursen ausgewählt:

SOGA Wetterinformationen.png
Wetterinformationen

Auch hier entscheidet der Zufallsgenerator einige Dinge. Generell gilt, dass es immer mehr Sonnenlöcher geben wird als es Wolken- und Regenlöcher zusammengenommen gibt. In unserem Beispiel haben wir hier sieben "Schlechtwetterlöcher" gegen elf Sonnenlöcher. Der Zufall entscheidet über die genaue Anzahl an Regen- und Wolkenlöchern. Möglich sind:

Regenlöcher: 2-4 Wolkenlöcher: 2-4 Sonnenlöcher: Der jeweilige Rest

SOGA Countdown.png
Countdown

Auf der rechten Seite am oberen Rand findet Ihr den Countdown. In diesem Fall zeigt er an, wie lange Ihr noch der SOGA TOUR beitreten könnt und wie lange Ihr noch Zeit habt um Eure beiden Karten abzugeben. Wichtig ist hierbei der Startzeitpunkt der Runde. Beginnt Ihr also Eure letzte Runde der SOGA TOUR eine Minute vor Ablauf der Zeit, so wird die gesamte Runde noch gewertet, gleich wie lange diese Runde dauert.

Direkt unter dem Countdown findet Ihr den großen blauen Button, dieser dient zum einen als Informationstafel über die Spielgebühr für die SOGA TOUR und zum anderen kann man ihn per Linksklick betätigen um an der SOGA TOUR teilzunehmen. Hat man den Button geklickt und die Sicherheitsabfrage bestätigt, so ändert sich die Ansicht des Fensters augenblicklich.

Auf dem Kurs

Beim Spielen selbst sieht der Spielende keinen Unterschied. Sowohl seine Kleidung, als auch das Aussehen seiner Schläger (inkl. optischer Buffs wie das Leuchten der Schläger) oder seiner Bälle bleibt gleich und wird aus dem Statusfenster übernommen. Alle anderen Items, welche keine optischen Einflüsse besitzen, werden ignoriert. Weiterhin werden beim Spielen weder NG noch EXP erhalten.

Caddie

Die Caddies Catherine, Alice, Diana und Yuri sind die einzigen vom Spieler bestimmten Variablen welche einen Einfluss und einen Unterschied machen können. Sämtliche Caddiefähigkeiten sind dem Level entsprechend eingeschaltet und verfügbar. Dies gilt nicht für Kleidung des Caddie, diese wird zwar, wie auch die Kleidung des Spielers, angezeigt, jedoch aber werden mögliche Stats darauf nicht für den Spieler angerechnet.

Nach der Anmeldung

Was in anderen Turnieren die "Versuche" sind, sind in der SOGA TOUR die "Eintrittskarten".


Nach dem Bezahlen der Teilnahmegebühr ändert sich die Ansicht des SOGA TOUR - Fenster auf die, wie sie im Bild rechts zu sehen ist.

Hier hat man nun den Überblick über den Tour-Tag.

Zum einen sieht man seine verbleibenden Versuche, hier dargestellt als farbige Eintrittskarte. Pro verbrauchtem Versuch, wird eine weitere Karte grau dargestellt. Hat man alle Versuche aufgebraucht, jedoch aber noch nicht zwei Scorekarten abgegeben, so kann man sich, mithilfe der beiden blauen "+"-Zeichen bis zu zwei Versuche, für 10 Millionen NG pro weiteren Versuch zusätzlich kaufen.

Auf der rechten Seite im unteren Bereich findet Ihr Informationen über Eure bereits abgegebenen Karten.

Habt Ihr bereits Karten abgegeben, so sind die entsprechenden Felder farblich markiert und Ihr könnt diese klicken um Informationen über Eure gespielte Runde zu erhalten.

SOGA Tour Board3.png

Preise

Hinweis:
Bitte beachtet das die Preise NUR innerhalb von 48 Stunden abgeholt werden können. Dies ist also NUR am Montag und am Dienstag möglich.
SOGA Tour Board Rang.png

Ähnlich wie bei den regulären Turnieren der Turniersaison in Shot Online Deutschland, werden die Teilnehmer und die Gesamtscores in verschiedene Kategorien eingeteilt:

SOGA Rang Schwarz.png Schwarz: Beste Kategorie, hierhin schaffen es nur die besten 15% der Teilnehmer.

SOGA Rang Blau.png Blau: Die zweitbeste Kategorie, hierher schaffen es 18% der Gesamtteilnehmer.

SOGA Rang Weiß.png Weiß: In diese, die drittbeste Kategorie, schaffen es 20% der Gesamtteilnehmer.

SOGA Rang Rot.png Rot: Die vorletzte Kategorie beinhaltet 22% der teilnehmenden Spieler.

SOGA Rang Grün.png Grün: Der Rest der Spieler, für alle die keinen Platz in einer der anderen Kategorien gefunden haben.

Je nachdem in welcher Kategorie man den SOGA TOUR - Tag abschließt, erhält man eine Kiste in der entsprechenden Farbe. In dieser Kiste enthalten ist der Schatz "Stempel" * und je nach Kistenfarbe, das entsprechende Preisgeld:

  • Schwarz: 24.000.000 NG +15 Stempel
  • Blau: 20.000.000 NG +13 Stempel
  • Weiß: 18.000.000 NG +11 Stempel
  • Rot: 16.000.000 NG +8 Stempel
  • Grün: 14.000.000 NG +5 Stempel

Dies bedeutet, dass wir etwa 90% der durch die Teilnahmegebühr eingenommenen Gebühr auch wieder auszahlen. 10% hiervon, werden als Bearbeitungsgebühr einbehalten.

Nebenan findet Ihr die Tabelle der TOP 10 der SOGA TOUR und an der Spitze dieser Tabelle immer Eure eigene Platzierung und Euer eigenes Ergebnis. Ein Spieler wird der Tabelle hinzugefügt, sobald dieser zwei Karten abgegeben hat.

  • Die Bedeutung des Schatzes "Stempel" findet ihr im Artikel Weltreise

Gleichstandsregelung

1. Der kleinste Score
2. Der, bei dem einer der beiden Scores der kleinste ist (Bsp.: Sp 1: 29|30, 31|29 / Sp. 2 29|30, 30|30, Spieler 1 gewinnt wegen der besseren 9in auf der 2. Scorecard
3. Der kleinere Score der 9in-Löcher gewinnt (Bsp.: 61+59 ist besser als eine 59+61)
4. Die früher abgegebene 2. Karte

Zur Weltreise.png