Turnieroptionen

Aus SO Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Turnieren der offiziellen Shot Online Turniersaison, wird man als Spieler immer wieder mit verschiedenen Turnieroptionen konfrontiert, für jeden Spieler, welcher vielleicht nicht genau weiß, was "Mastery Modus" oder auch "Progressiv" zu bedeuten hat, hier eine kurze Erklärung.


Mastery Modus / Meisterschaftsmodus

Der Meisterschaftsmodus kann von jedem Spieler auch im normalen Spiel genutzt werden.

Die Einstellung "Meisterschaftsmodus" bewirkt, dass man während der Runde weder die TAB-Taste, noch die Strg-Taste oder die F12-Taste zur Ansicht des Zielkreises bzw. zum besseren Überblick über den Kurs benutzen kann.

Eine Runde im Meisterschaftsmodus setzt eine gewisse Kurskenntnis voraus und ebenso die Fähigkeit den Ballflug auch ohne Hilfsmittel einschätzen zu können.


Tip: Wer bereits am Abschlag einmal auf den Putter wechselt, kann in der Minimap des jeweiligen Loches erkennen, an welcher Position auf dem Grün sich das Loch befindet. Dies schafft zumindest eine grobe Orientierungshilfe.


Progressiv

Ein weiterer Spielmodus bei Turnieren ist der "Progressiv"-Modus. Progressiv bedeutet, dass entgegen der Gewohnheit der meisten Spieler, der Schlagbalken nicht mehrfach gestartet werden kann wenn man einmal nicht die richtigen Prozentwerte auf Anhieb getroffen hat. Dieser Modus erfordert höchste Präzision und Konzentration.


Mulligan

Mulligan ist bei Turnieren, welche bei Baxter ausgerichtet werden, generell immer "AUS". bei Turnieren, welche die Erstellung eines Raumes durch einen Spieler erfordern (Zum Beispiel im PVP-Teil eines SmidA), muss die Mulliganfunktion manuell ausgestellt werden.


Zeit

Ein Turnier ist nicht auf die Standardeinstellungen 30, 45, 60 oder 90 Sekunden beschränkt. Ein Turnier kann sowohl sehr kurze Zeiteinstellungen (Beispiel: 23 Sekunden), als auch längere Einstellungen (Beispiel: 99 Sekunden) anbieten.


Weitere Hinweise

Ein Turnier ist nicht zwingend auf eine dieser Einstellungen beschränkt. Eine Kombination aus zwei oder mehr der obenstehenden Möglichkeiten ist ebenso im Bereich des möglichen wie eine Einstellung die lediglich "Stroke" vorschreibt und eine Begrenzung von 60 Sekunden hat.