Teamplay

Aus SO Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ablauf incl. Neuerungen ab dem Frühlings TP 2022

  • Das Teamplay wird acht Wochen am Stück im Swift Stroke sowie im Viererspiel ausgetragen.
  • Es kann grundsätzlich mit mehreren Charakteren vom selben Account am Teamplay teilgenommen werden, allerdings gehen sie alle getrennt in das Teamplay Ranking ein.
  • Gespielt wird auf 6 verschiedenen Kursen, in 3 verschiedenen Modi und Schwierigkeitsgraden.
  • Es stehen insgesamt 24 Aufgaben zur Verfügung.
  • 18 Aufgaben im Swift Stroke Modus (nach Schwierigkeit gestaffelt = 3 x 6).
    • Pro Swift Kurs fließt nur die mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad abgeschlossene Aufgabe in die Wertung ein. Also max. 6 Wertungen auf unterschiedlichen Kursen im Swift (siehe Punktevergabe).
  • Des Weiteren gibt es, wie bisher 6 Aufgaben im Viererspiel. Diese haben einen durchschnittlichen Schweregrad, so dass sie für viele Spieler zu lösen sein müssten.
  • Die Runden im Swift Stroke müssen mit 4 Spielern begonnen werden, doch nur 3 Spieler müssen die Runde auch abschließen (auf dem Screenshot muss zu sehen sein, dass 4 Spieler im Raum waren).
    • Dies gilt, sofern die Aufgabenstellung als P. Spieler angegeben ist. Aufgaben, bei denen P. Karte gefordert ist, müssen (wie Viererspiel Aufgaben) zu 4.beendet werden.
    • Eine Ausnahme gibt es bei den schweren Swift Aufgaben (Details siehe unten). Diese können zu 3. gestartet (und beendet) werden sofern es sich auch hier um Aufgaben P.Spieler handelt.
  • Wie bei den vorherigen Teamplays können nicht erreichte Scores durch Mitspieler ausgeglichen werden. Erzielt ein Spieler z. B. ein Hole in One, kann er damit einen blauen oder weißen Score ausgleichen.
  • Runden mit NPCs oder einem KI-Kumpel werden nicht gewertet!
  • Es wird, wie oben erwähnt für jede Schwierigkeitsstufe im Swift Modus jeweils 6 Aufgabenstellungen geben.
  • Ihr müsst euch dabei nicht auf die leichte, normale oder schwere Variante festlegen, sondern könnt die Aufgaben auf den unterschiedlichen Kursen nach Belieben mischen, um die erforderlichen Punkte für die gewünschte TP Box (siehe unten) zu erreichen.
  • Durch die Einführung der 3 Swift Varianten, wird der Zusatzkurs wegfallen.

Punkteverteilung

  • Aufgaben der leichten Swift Variante geben euch jeweils 10 Punkte.
  • In der normalen Swift Variante erhaltet ihr jeweils 20 Punkte.
  • Wenn ihr die schwere Swift Version spielt, sammelt ihr jeweils 30 Punkte.
Wichtig
Pro Kurs im Swift wird nur der schwerste abgeschlossene Schwierigkeitsgrad gewertet. Spielt ihr also im Swift z.B. Midas leicht (10 Punkte) und Midas schwer (30 Punkte), erhaltet ihr für Midas Swift 30 Punkte nicht 40.
  • Aufgaben im Viererspiel, haben nur einen Schwierigkeitsgrad. Für sie erhaltet ihr jeweils 20 Punkte.
    • Man unterscheidet im Viererspiel nun auch zwischen Aufgaben, die einen Team-Score benötigen (Beispiel -14 je Team auf Kurs x) oder eine bestimmte Anzahl von x mal Birdie oder besser je Kurs.
    • Um bei Aufgaben, die eine bestimmte Anzahl von Birdies, Eagles, Albas benötigen ein „durchputten nach Erreichen des Ziels“ zu verhindern, muss die Score Karte einen Gesamt Mindestscore von 0 aufweisen.
Aufgabe Punkte
je Spieler
Besonderheit
Swift leicht
10
die schwerste erfüllte Aufgabe
je Kurs wird gezählt
Swift normal
20
die schwerste erfüllte Aufgabe
je Kurs wird gezählt
Swift schwer
30
die schwerste erfüllte Aufgabe
je Kurs wird gezählt
Viererspiel
20

Beispiele für Aufgaben


  • Swift: Anforderung Score je Spieler.. -14 auf Kurs x – entspricht den bisherigen Swift Anforderungen.
    • Durchschnittlich muss jeder Spieler einen Score von -14 spielen, dies bedeutet:
    • 3 Spieler benötigen einen Gesamtscore von mindestens -42
    • 4 Spieler benötigen einen Gesamtscore von mindestens -56
    • Sollte ein Spieler nicht den geforderten Score schaffen, reicht es immer noch, wenn der Gesamtscore stimmt.
    • Spieler A spielt eine -11. Nach 18 Loch ist die Aufgabe dennoch geschafft, wenn Spieler B mindestens eine -17 spielt.


  • Swift ... auf Kurs x: Spiele 60 x rot – neue Swift - Variante (Mindestscore der Karte = 0)
    • Haben alle Spieler gemeinsam 60x Birdie oder besser (rot) gespielt, sind die restlichen Loch-Scores irrelevant, sofern ein Mindestscore der Karte von 0 eingehalten wird.
    • Haben alle Spieler nur 59 x Birdie oder besser (rot) gespielt, kann man dies durch einen HIO ausgleichen.
    • Der HIO zählt nun quasi doppelt. Er zählt 1. als roter Score und 2. "löscht" er einen blauen / weißen Score.
    • Fazit: 59 x Birdie oder besser (rot) incl. 1 HIO, zählt also als 60 x rot.


  • Swift schwer: Anforderung Score je Spieler. -14 auf Kurs x - ohne blaue Lochscores: - neue Swift - Variante - weiß ist weiterhin erlaubt
    • Durchschnittlich muss jeder Spieler einen Score von -14 spielen. Allerdings dürfen auf der Punktekarte keine blauen Scores (Par) vorhanden sein. Dies bedeutet:
    • 3 Spieler benötigen einen Gesamtscore von mindestens -42
    • 4 Spieler benötigen einen Gesamtscore von mindestens -56
    • Sollte ein Spieler nicht den geforderten Score schaffen, reicht es immer noch, wenn der Gesamtscore stimmt und kein blauer Score auf der Karte vorhanden ist. Weiße Scores, dürfen gespielt werden.
    • Ein HIO kann einen blauen Score ausgleichen.
    • Spieler A spielt eine -11. Nach 18 Loch ist die Aufgabe dennoch geschafft, wenn Spieler B mindestens eine -17 spielt, ohne dass blaue Lochscores vorhanden sind. Weiße Scores, dürfen gespielt werden.
    • Es kann auch Aufgabe geben, bei denen ein Score je Spieler ohne weißen Lochscore gefordert wird. Dort gelten dann dieselben Regeln wie im o.g. Beispiel der blauen Lochscores.


  • Swift schwer: Anforderung 12x Albatros oder besser auf Kurs x – neue Swift - Variante (Mindestscore der Karte = 0)
    • Auf der Scorekarte müssen mindestens 12 x Albatros (3 unter Par) zu sehen sein. Alle anderen Scores sind irrelevant, sofern ein Mindestscore der Karte von 0 eingehalten wird.
    • Ein Hole in One am Par 5 ist 4 unter Par (Condor) und zählt daher auch als Albatros oder besser.
    • Ein Hole in One am Par 4 ist auch 3 unter Par und zählt daher auch als Albatros.
    • Ein Hole in One am Par 3 ist nur 2 unter Par und zählt nicht als Albatros.
    • EIN HIO gleicht keinen fehlenden Albatros aus, da hier der Lochscore Albatros oder besser gefordert ist.
    • Die "HIO - Joker Funktion" ist nur bei Aufgaben in denen eine bestimmte Zahl von roten, blauen oder weißen Scores gefordert wird relevant.
    • Der Gesamt-Mindestscore der Karte beträgt Par (0).


  • Swift normal oder leicht: Anforderung 35x Eagle oder besser auf Kurs x – neue Swift - Variante (Mindestscore der Karte = 0)
    • Auf der Scorekarte müssen mindestens 35 x Eagle (2 unter Par) oder besser zu sehen sein. Alle anderen Scores sind irrelevant, sofern ein Mindestscore der Karte von 0 eingehalten wird.
    • Ein Hole in One ist immer mindestens 2 unter Par (ganz gleich ob es sich um ein Par 3, 4 oder 5 handelt) und zählt als Eagle oder besser.
    • EIN HIO gleicht keinen fehlenden Eagle aus, da hier der Lochscore Eagle oder besser gefordert ist.
    • Die "HIO - Joker Funktion" ist nur bei Aufgaben in denen eine bestimmte Zahl von roten, blauen oder weißen Scores gefordert wird relevant.
    • Der Gesamt-Mindestscore der Karte beträgt Par (0).


  • Swift normal oder leicht: Anforderung 60x Birdie oder besser auf Kurs x – neue Swift - Variante (Mindestscore der Karte = 0)
    • Auf der Scorekarte müssen 60 x Birdie (1 unter Par) oder besser zu sehen sein. Alle anderen Scores sind irrelevant, sofern ein Mindestscore der Karte von 0 eingehalten wird.
    • Ein Hole in One ist immer mindestens 1 unter Par (ganz gleich ob es sich um ein Par 3, 4 oder 5 handelt) und zählt als Birdie oder besser.
    • EIN HIO gleicht keinen fehlenden Birdie aus, da hier der Lochscore Birdie oder besser gefordert ist.
    • Die "HIO - Joker Funktion" ist nur bei Aufgaben in denen eine bestimmte Zahl von roten, blauen oder weißen Scores gefordert wird relevant.
    • Der Gesamt-Mindestscore der Karte beträgt Par (0).


  • Viererspiel auf Kurs x : Spiele 28 x rot – entspricht den bisherigen Viererspiel Anforderungen (Mindestscore der Karte = 0) **Haben beide Teams gemeinsam 28x Birdie oder besser (rot) gespielt, sind die restlichen Scores irrelevant, sofern ein Mindestscore der Karte von 0 eingehalten wird.
    • Haben beide Teams nur 27 x Birdie oder besser (rot) gespielt, kann man dies durch einen HIO ausgleichen.
    • Der HIO zählt nun quasi doppelt. Er zählt 1. als roter Score und 2. "löscht" er einen blauen / weißen Score.
    • Fazit: 27 x Birdie oder besser (rot) incl. 1 HIO, zählt also als 28 x rot.
    • Der Gesamt-Mindestscore der Karte beträgt Par (0).


  • Viererspiel Anforderung Score je Team. -14 auf Kurs x: - neue Viererspiel - Variante
    • Durchschnittlich muss jedes Team einen Score von -14 spielen, dies bedeutet:
    • 2 Teams benötigen einen Gesamtscore von mindestens -28
    • Sollte ein Team nicht den geforderten Score schaffen, reicht es immer noch, wenn der Gesamtscore stimmt.
    • Team A spielt eine -11. Nach 18 Loch ist die Aufgabe dennoch geschafft, wenn Team B mindestens eine -17 spielt.*
Hinweis:

Die Runden im Swift Stroke, die einen Score je Spieler fordern müssen mit 4 Spielern begonnen werden, doch nur 3 Spieler müssen die Runde auch abschließen (auf dem Screenshot muss zu sehen sein, dass 4 Spieler im Raum waren).
Swift Aufgaben, bei denen P. Karte gefordert ist, müssen (wie Viererspiel Aufgaben) zu 4.beendet werden.

Eine Ausnahme gibt es bei den schweren Swift Aufgaben. Wenn es sich um Aufgaben P.Spieler handelt, können diese zu 3. gestartet (und beendet) werden.

Screenshots und Forenposts

Macht einen Screenshot von der Scorekarte und postet diese gut erkennbar in unserem Forum.
Eine Anleitung dazu findet ihr hier.
Screenshots, welche für dieselbe Aufgabe doppelt gepostet werden (z.b. bei Streichergebnissen 1 mal für Spieler ABC und 1 mal für Spieler DEF), werden nicht gewertet und können zum Ausschluss vom Teamplay führen.

Notwenige Angaben im Foren Post

  • Charname des Raumerstellers
  • Charnamen aller weiteren Mitspieler (bitte auf die richtige Schreibweise achten (incl. Sonderzeichen!)
  • Datum der Runde
  • Startzeit der Runde (ungefähr)
  • Falls 1 Spieler, die Aufgabe nicht geschafft hat (auch nicht durch ausgleichen), so muss dieser im Post deutlich gekennzeichet werden.
    • Bsp: Raumersteller: Spieler a, Mitspieler: Spieler b, Spieler c (nicht geschafft) und Spieler d.
  • Namen mit Sonderzeichen, müssen korrekt gepostet werden. Eine Liste der gängigsten Sonderzeichen findet ihr hier.

Alternativ dazu, kann man den Mitspieler auch in grün anschreiben und seinen Namen, durch drücken von Strg + c im Chat kopieren und im Post einfügen.

  • Bilderhoster dürfen verwendet werden, sofern die Screenshots gut lesbar sind.
Hinweis:
Posts, die offensichtlich in einen anderen Thread gehören würden, werden nicht bei der Wertung beachtet. Bitte achtet auch darauf, dass Eure Screenshots groß genug sind um den gespielten Score erkennen zu können.

Sonderzeichen werden häufig durch drücken von Alt + Ziffern auf dem Nummernblock eingegeben. Eine Liste, der gängigsten Sonderzeichen findet ihr hier.
Alternativ könnt ihr auch den Mitspieler in grün anschreiben und seinen Namen mit Strg+c aus dem grünen Chat kopieren.

Diese Angaben sind notwendig, um die besagte Runde möglichst schnell in den Logs zu finden.

Es genügt völlig, wenn einer der Mitspieler den Screenshot unter Angabe des Raumerstellers und der Mitspieler postet. Achtet bitte darauf, den Screenshot vor Ablauf der Zeit zu posten. Entscheidend hierfür ist der Zeitstempel im Forum. Screenshots, die zwar erfüllt, aber nach dem Eventzeitraum eingehen, können leider nicht berücksichtigt werden.

Preise

Alle Spieler mit mindestens 100 Punkten bis 210 Punkten erhalten eine TP Box Einfach.
Alle Spieler mit 220 Punkten bis 290 Punkten erhalten eine TP Box Normal.
Die besten Spieler nach den acht Wochen (300 Punkte), erhalten eine TP Box Schwer.

TP Box Inhalte

Die Inhalte der 2022 TP Box Schwer, Normal und Einfach findet ihr hier